Skip to Content

 

Asphalt/Straßenbau

Ständig zunehmender Verkehr erhöht die Anforderungen an sichere, langlebige Verkehrswege für Individual- und Gütertransport.

Lava, Basalt und Basanit bilden das solide Fundament des Straßenoberbaus. Die ungebundenen Schichten aus diesen Gesteinen erfüllen dabei zwei Aufgaben. Zum einen leiten sie die Verkehrslasten sicher in den Untergrund, zum anderen dienen sie als Schutz vor Schäden an Straßen durch Frosteinwirkung.

Basalt und Basanit kommen auch als Schottertragschicht zum Einsatz, denn diese Gesteine verfügen über eine sehr hohe Festigkeit und raue Oberfläche. Aus verschiedenen Kornfraktionen werden bei RPBL gezielt Korngemische produziert, die den Vorgaben der TL-Gestein-StB ebenso entsprechen wie auch den TL SoB-StB.

Basalt und Basanit sind nicht nur beim ungebundenen Oberbau der Straßen das Material der Wahl, auch für den gebundenen Oberbau sind sie sowohl bei Asphaltschichten wie auch Betonfahrbahnen seit Jahrzehnten als Zuschlagstoffe im Einsatz.

In Bolsdorf, Langacker, Mayen und Oberbettingen produziert RPBL Basanitsplitte mit einem sehr hohen Polierwiderstand (PSV). Damit lassen sich Straßenbeläge von besonders guter Griffigkeit bei Nässe herstellen. Ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit auf deutschen Straßen.