Skip to Content

 

Schwarzlay/Kaperich

Das Werk Schwarzlay liegt in der Nähe von Ulmen, mit guter Anbindung zur A 48. Der dort geförderte Basalt wird zu Körnungen aufbereitet, die das gesamte in Asphalt- und Betonindustrie geforderte Produktspektrum abdecken. Das Vorsiebmaterial wird, aufgrund seiner Standfestigkeit, für den Wegebau und zur Verbesserung des Straßenunterbaus  genutzt.
  
Am Standort betreibt RPBL eine Asphaltmischanlage. Außerdem werden teerhaltige Materialien angenommen und zu hydraulisch gebundenen Tragschichten verarbeitet.