Skip to Content

 

Mayen

Wasserbau

Küsten der Meere sowie die Sohlen und Ufer von Wasserstraßen sind den Kräften der Elemente und des Schiffsverkehrs in besonderer Weise ausgesetzt. Daher gilt es, beim Küsten- und Uferschutz nur solche Materialien einzusetzen, die den enormen Belastungen standhalten und die Sicherheit und Leichtigkeit der Schifffahrt gewährleisten.

Sportanlagen

Sportler wollen siegen. Perfekte Sportflächen sind dafür Voraussetzung. Ansonsten droht nicht nur die Niederlage, auch Gesundheitsschäden sind nicht auszuschließen.

Daher ist der richtige Baustoff das A und O beim Sportstättenbau. Mit Lavadur und Eifel-Lava stehen natürliche Materialien zur Verfügung, die ein optimales elastisches Verhalten besitzen. Dennoch werden ausreichende Tragfähigkeit und Scherfestigkeit erreicht.

Gleisbau

Die Deutsche Bahn AG hat die RPBL als Q1-Lieferant zertifiziert. Ein Qualitätsbeweis für den Gleisschotter, der in Nickenich und Bolsdorf hergestellt wird. Q1-Lieferanten garantieren gegenüber der Bahn AG, die Qualität ihrer Produkte immer zu 100 Prozent sicherzustellen.

Betonindustrie

Auf Splitte und Füller aus den Natursteinen Lava, Basalt und Basanit kann die Betonindustrie nicht verzichten.

Gesteinskörnungen aus Basalt eignen sich wegen ihrer hohen Dichte und Festigkeit zur Herstellung von Beton, der besonders druckfest sowie verschleiß- und witterungsbeständig sein soll. Ob in Pflaster- oder Bordsteinen, bei Betonfertigdecken und -treppen, bei Transport- oder Fahrbahnbeton: Basalt- und Basanit-Zuschläge, die gewünschte Betonqualität.

Basalt

Basalt ist ein vulkanisches, basisches Gestein, das aus dem Erdmantel kommt. Typisch ist die Pfeiler- und Säulenausbildung der Basaltkörper.

Basalt  zeichnet sich aus durch:

Inhalt abgleichen